sbadr o
sbadr u

freistellung

Maurerarbeiten
Unser Haupttätigkeitsfeld liegt im Privatkundenbereich. Durch Pünktlichkeit, Sauberkeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz haben wir unseren treuen Kundenstamm aufbauen können.

Außenputze
Das Aufbringen des Außenputzes wird nach ihren Einsatzbereichen unterschieden zwischen Außenwandputz oberhalb des Sockels , Sockelputz und Kellerwandputz im erdberührten Bereich. Für wärmedämmendes Ziegelmauerwerk hat sich besonders Leichtunterputz bewährt. Die Eigenschaften von Ziegelmauerwerk und Außenputzsystemen müssen aufeinander abgestimmt sein.

Innenputz
Innenputze werden heute meistens je nach Putzdicke in einem oder mehreren Arbeitsgängen unter Einsatz von Putzmaschinen aufgetragen. Bei kleineren Flächen wird der Putzmörtel noch von Hand aufgetragen. Zum Innenputz werden Innenwandputz und Deckenputz gerechnet.
Feuchtigkeit entsteht mal mehr und mal weniger in bewohnten Räumen. Innenputz der hervorragende baubiologische Eigenschaften besitzt, kann die Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und wieder abgeben, also ideale regulierende Eigenschaften für ein ausgeglichenes Raumklima in bewohnten Räumen. Ebenso wie beim Außenputz verbessert Innenputz Schall- und Wärmedämmung einer Wand oder einer Decke.

Putzoberflächen im Innenbereich
Abgezogenen, glatte und gefilzte Putze

Häufig gibt es immer wieder Uneinigkeit wegen der Beschaffenheit der Putzoberfläche wenn der Maler seine Arbeit beginnt. Viele Bauherren wollen ihre Putzflächen mal eben nur weiß streichen lassen, weil eben hier höhere Anforderungen an die Putzoberfläche benötigt werde , sollte es im Leistungsverzeichnis berücksichtigt sein. Entsprechend den Qualitätsstufen sind die gewünschten Putzoberflächen (geglättet, gefilz , gerieben, abgezogen) bzw. die Oberflächengüte festzulegen.

Sanierung
In Zeiten knapper werdender Räume und zur nachhaltigen Vermeidung einer Zersiedlung der Landschaft, ist die Erhaltung und Aufbereitung der vorhandenen Bausubstanz aus unserer Sicht von enormer Wichtigkeit, um die bestehende Bausubstanz nachhaltig zu erhalten und nach dem neuesten technischen Stand aufzubereiten
- Herstellung von Sanierungsputzsystemen und Wärmedämmputze
- energetische Sanierungen mit Naturbaustoffen und herkömmlichen Baustoffen
- Trockenbau
- Schimmelbeseitigung
- Kalk und Lehmputze
- Putzsanierungen innen und außen
- Einbau von Zement und Fließestrichen
- Dachgeschoss-Ausbau

Hierbei werden baubiologische Kriterien sowie herkömmliche Sanierungssysteme berücksichtigt.

Energieeinsparung –Wärmedämmung
Um Schimmel und Pilze zu vermeiden bedarf es einer richtigen und maßvollen Dämmung. Ob Fassadendämmung , Dachgeschossausbau oder Kellerdeckendämmung , gern unterstützen wir sie bei der Auswahl an der Vielzahl von Materialien, für ihr Bauvorhaben den geeigneten Baustoff zu finden.

Warum Wärmedämmung?
-Lebensqualität durch behagliches Raumklima
-Einsparung von Energiekosten
-Werterhaltung und Wertsteigerung
-Reduzierung der Schadstoffemission (Energieausweis)
-Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit versch . geprüften Systemen


Diese Webseite verwendet Cookies. Sie können dem zustimmen, aber auch alle Inhalte dieser Seite erreichen, wenn Sie dies nicht wollen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk